Parmigiano Reggiano g.U von Hügel, I° Qualität 24 Monate 1 Stück 1 Kg Alma Caseus 2016 Award



-ODER-

Verfügbarkeit: Auf Lager - versandfertig in 2 Tagen

21,50 €
 4.8  -  90 reviews
 
 
 

SHIPPING: working days

 
STANDARD
EXPRESS

  Italy
1 / 2
1 / 2

  EU
2 / 3
1 / 2

  Other
4 / 5
2 / 3

Kurzübersicht

Parmigiano Reggiano DOP
vom Hügel, I° qualität
24 Monate gelagerter Käse
1 Stück insgesamt kg 1

Details


Direkt aus Parma:

- 1 Stück von Parmigiano Reggiano g.U

von Hügel, I° Qualität vakuumverpackt, 1 Kg, 24 Monate gewürzt
Premio Alma Caseus 2016 - 2° classificato

Mit dem eingebrannten Schriftzug des Konsortiums des Parmigiano Reggiano, ist der Parmigiano Reggiano ein Produkt g.U, (geschützte Ursprungsbezeichnung) und daher kann er heute wie vor 8 Jahrhunderten hergestellt werden, nur mit grundlegenden und naturellen Zutaten: ausgewähltem Milch des Ortes, Feuer und Kalbslab, mit der echten alten Methode, der Kunstfertigkeit und Weisheit des Milchmanns. 
Für 1 Kilogramm Parmigiano werden 14 Liter Milch gebraucht.
 

Zutaten:

Milch von Kühen, Lab und Salz

Allergene:

Milch und Milchprodukte

Nährwerte:

Enthält nur 30 % Wasser und 70 % Nährstoffe: Proteine, Vitamine, Phosphor, Kalzium und Mineralien. Er ist reich an essentiellen Aminosäuren und dank seiner Enzyme, die das Kasein modifizieren und hochverdaulich machen, leicht bekömmlich. Daher eignet er sich auch für Personen mit Unverträglichkeiten gegenüber Kuhmilchproteinen. Außerdem hat er einen niedrigeren Fettgehalt als die meisten anderen Käsesorten.

Ohne:

Laktose, Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe

Mindesthaltbarkeit:

4 Monate

Aufbewahrung:

Parmigiano Reggiano, der in direkt vom Käselaib geschnitten Stücken erworben wurde, sollte in einer Kunststofffolie verpackt im unteren Bereich des Kühlschranks aufbewahrt werden. Die Oberfläche der Kruste muss sauber gehalten werden, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Verkostung - Paarungen:

Dank seiner bemerkenswerten Vielseitigkeit ist Parmigiano Reggiano ein unersetzlicher Bestandteil der guten italienischen Küche. Gerieben war er schon immer die ideale Zutat zu Nudeln, Reis und Suppen. Parmigiano Reggiano eignet sich aber auch hervorragend als Gericht. Aufgrund der Fülle und Feinheit des Geschmacks kann er alleine gegessen werden oder als Zugabe Gemüse in unwiderstehlichen Salaten begleiten. Die klassische Bauernweisheit rät zur Paarung mit Birnen, wobei für Viele die ebenso harmonische Kombination von Parmigiano Reggiano-Aromen mit Fruchtmarmeladen, Honig, Walnüssen und traditionellem Balsamico-Essig noch zu entdecken bleibt.